Lassen Sie sich überraschen, was in Ihrer Nähe verfügbar ist

Die Bretagne, ein Land der Legenden, das von Druiden, Herzögen, Mönchen, aber auch Seefahrern, Freibeutern und Abenteurern bevölkert ist.... Die Bretagne ist ein ideales Ziel, um einen privilegierten Kontakt zur Natur herzustellen und bietet ein Mosaik malerischer Landschaften mit seinen Mooren, Wäldern, Stränden, Klippen und traumhaften Inseln. Dazu ist sie die Wiege vieler Legenden, die durch mündliche Überlieferungen übermittelt werden, wo überraschende Kreaturen wie Feen, Elfen und Meerjungfrauen vorkommen.

Die Bretagne ist die französische Region mit der längsten Küstenlinie. Von Cancale bis Pornic erstreckt sich die Küste über 2.700 km wenn man die vielen Inseln mit einbezieht. Hier wird Segeln groß geschrieben und ist übrigens, mit 70.000 Lizensierten, die zweite Sportart, nach Fußball, die in der Region praktiziert wird. Überall finden Wassersportinteressierte Segelclubs- und Schulen, die theoretische und praktische Tipps für einen spannenden und erfolgreichen Segeltörn geben. Die Bretagne besitzt übrigens knapp 800 große und kleine Inseln, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

Über die dahinaus fast 700 km verfügbaren Wasserstraßen und ca. 30.000 km Flüsse und Bäche freuen sich Kanubegeisterte und Angler. Ob für ein paar Stunden, einen Tag oder mehrere, erleben Sie Natur pur an ruhigen, unberührten Flusslandschaften die Sie per Kanu oder Kajak erkunden können.

Auch Wanderer kommen auf ihre Kosten: Entdecken Sie die Bretagne auf Wanderungen entlang der Küste oder im Landesinneren auf rund 11.000 km markierten Wanderwegen. Der Wald von Brocéliande, die Wiege der Legenden, ist ein Muss für jeden Wanderer. Brocéliande ist ein mysthischer Wald, der in mehreren Texten erwähnt wird, von denen die meisten mit der Artuslegende verbunden sind. In diesen Texten, die aus dem Mittelalter stammen, sind Merlin, die Feen Morgane und Viviane sowie einige der Ritter der Tafelrunde aufgeführt. Diesen Berichten zufolge beherbergt der Wald von Brocéliande den Ort, wo Morgane untreue Männer fängt, bis Lancelot du Lac dem Treiben ein Ende bereitet; oder der Barenton-Brunnen, der dafür bekannt ist, dass er es regnen lässt. Brocéliande wäre auch der Ort, an dem Merlin in den Ruhestand, ins Gefängnis oder den Tod geht.

Diejenigen die gerne reiten, kommen ebenfalls nicht zu kurz. Stunden- oder Tagesausritte werden von vielen Reiterhöfen rund ums Jahr angeboten. Komplette Wochen-Reiturlaube erfreuen sich großer Beliebtheit bei Familien. Vom Meer bis zur Ebene bieten die einzelnen Landschaften eine erstaunliche Vielfalt, bestehend aus Wäldern, Tälern und kleinen Dörfern. Gönnen Sie sich die Momente des Wohlbefindens und der Entspannung in einer erholsamen Natur und verbringen Sie einen spannenden Urlaub auf dem Rücken von Pferden.

Nicht zuletzt ist die Bretagne eine Region, die den Radfahrer zum Träumen bringt. Über 1800 km Radwanderwege, eine spektakuläre Küste, Häfen und lebendige Städte, die hügelige Landschaft und die authentischen Kanäle sind allesamt interessant Ziele, die Sie herzlich willkommen heißen.